marketing business

In 5 Schritten zu einer erfolgreichen Content-Strategie

Möch­ten Sie eine Con­tent-Stra­te­gie ent­wi­ckeln, die Ihnen hilft, eine bes­se­re Ver­bin­dung zu Ihrem Publi­kum her­zu­stel­len und Ihre Geschäfts­zie­le zu erreichen?

Wenn ja, dann sind Sie hier rich­tig. In die­sem Bei­trag erfah­ren Sie alles, was Sie über die Erstel­lung einer effek­ti­ven Con­tent-Stra­te­gie wis­sen müs­sen, z. B. was eine Con­tent-Stra­te­gie ist, war­um sie wich­tig ist und wie Sie damit begin­nen können.

Was ist eine Content-Strategie?

Eine Con­tent-Stra­te­gie ist ein Kon­zept für die Pla­nung, Erstel­lung, Ver­brei­tung und Ver­wal­tung von Inhal­ten, das auf die Errei­chung bestimm­ter Geschäfts­zie­le aus­ge­rich­tet ist. Sie umfasst alles, von der Art der Inhal­te, die Sie erstel­len, bis hin zu den Kanä­len, über die Sie sie verbreiten.

Warum ist eine Content-Strategie wichtig?

Es gibt eine Rei­he von Grün­den, war­um eine Inhalts­stra­te­gie wich­tig ist. Zum einen ermög­licht sie es Ihnen, bei der Erstel­lung von Inhal­ten stra­te­gi­scher und bewuss­ter vor­zu­ge­hen und sicher­zu­stel­len, dass die von Ihnen pro­du­zier­ten Inhal­te auf Ihre Unter­neh­mens­zie­le abge­stimmt sind.

Außer­dem kön­nen Sie so den Erfolg Ihrer Inhal­te bes­ser mes­sen, da Sie ver­fol­gen kön­nen, wie sie im Ver­gleich zu Ihren Zie­len abschnei­den. Außer­dem kön­nen Sie mit einer Inhalts­stra­te­gie Zeit und Res­sour­cen spa­ren, indem Sie den Pro­zess der Inhalts­er­stel­lung rationalisieren.

Wie erstellen Sie eine Inhaltsstrategie?

Nach­dem wir nun die Fra­ge “Was ist eine Inhalts­stra­te­gie” beant­wor­tet haben, ist es an der Zeit, sich damit zu beschäf­ti­gen, wie Sie eine sol­che Stra­te­gie erstel­len. Hier sind die wich­tigs­ten Schrit­te, die Sie unter­neh­men müssen:

1. Schritt: Definieren Sie Ihre Ziele.

Der ers­te Schritt bei der Erstel­lung einer Inhalts­stra­te­gie besteht dar­in, Ihre Zie­le zu defi­nie­ren. Was wol­len Sie mit Ihren Inhal­ten errei­chen? Wol­len Sie den Bekannt­heits­grad Ihrer Mar­ke erhö­hen, die Besu­cher­zah­len auf Ihrer Web­site stei­gern oder Leads generieren?

Sobald Sie wis­sen, was Sie errei­chen wol­len, kön­nen Sie damit begin­nen, eine Stra­te­gie zu ent­wi­ckeln, mit der Sie die­ses Ziel errei­chen können.

2. Schritt: Definieren Sie Ihr Publikum.

Der nächs­te Schritt besteht dar­in, Ihr Publi­kum zu definieren:

  • Für wen erstel­len Sie Inhalte?
  • Wel­che Bedürf­nis­se und Inter­es­sen hat es?

Ihre Ziel­grup­pe soll­te bei der Ent­wick­lung Ihrer Con­tent-Stra­te­gie im Vor­der­grund ste­hen. Schließ­lich ist es Ihr Ziel, Inhal­te zu pro­du­zie­ren, die bei ihnen Anklang fin­den und Ihnen hel­fen, Ihre Zie­le zu erreichen.

3. Schritt: Identifizieren Sie Ihre wichtigsten Kanäle.

Sobald Sie Ihre Zie­le und Ihr Publi­kum ken­nen, ist es an der Zeit, die Kanä­le zu bestim­men, über die Sie Ihre Inhal­te ver­brei­ten wol­len. Wer­den Sie sozia­le Medi­en, Ihre Web­site, E‑Mail oder eine Kom­bi­na­ti­on aus allen drei Kanä­len nutzen?

Die Wahl der Kanä­le hängt von Ihrer Ziel­grup­pe und Ihren Zie­len ab. Wenn Sie zum Bei­spiel Leads gene­rie­ren möch­ten, soll­ten Sie sich auf Kanä­le wie Ihre Web­site und Ihre E‑Mail-Lis­te konzentrieren.

4. Schritt: Entwickeln Sie einen Content-Kalender.

Sobald Sie Ihre Zie­le, Ihre Ziel­grup­pe und Ihre Kanä­le ken­nen, kön­nen Sie damit begin­nen, einen Con­tent-Kalen­der zu ent­wi­ckeln. So kön­nen Sie pla­nen, wel­che Inhal­te Sie erstel­len und wann Sie sie veröffentlichen.

Ihr Con­tent-Kalen­der soll­te so gestal­tet sein, dass er Ihre Geschäfts­zie­le unter­stützt. Wenn Sie bei­spiels­wei­se den Bekannt­heits­grad Ihrer Mar­ke stei­gern möch­ten, soll­ten Sie regel­mä­ßig eine Mischung aus ver­schie­de­nen Inhalts­ty­pen (wie Blog­bei­trä­ge, Info­gra­fi­ken und Vide­os) veröffentlichen.

5. Schritt: Erstellen und veröffentlichen Sie großartige Inhalte.

Der letz­te Schritt besteht dar­in, groß­ar­ti­ge Inhal­te zu erstel­len und zu ver­öf­fent­li­chen. Hier kommt Ihre gesam­te Pla­nung und Stra­te­gie zusammen.

Um hoch­wer­ti­ge Inhal­te zu pro­du­zie­ren, müs­sen Sie Zeit und Mühe inves­tie­ren. Aber wenn Sie die oben beschrie­be­nen Schrit­te befol­gen, sind Sie auf dem bes­ten Weg, eine Con­tent-Stra­te­gie zu ent­wi­ckeln, mit der Sie Ihre Geschäfts­zie­le erreichen.